Über mediX Guidelines

Wie unsere mediX Guidelines entstehen

mediX Guidelines werden von Allgemeininternistinnen/-internisten und/oder von Spezialärztinnen/-ärzten erstellt und anschliessend einem Review-Prozess in ärztlichen Qualitätszirkeln der mediX Ärztenetze unterzogen. Unsere Guidelines orientieren sich am aktuellen medizinischen Wissensstand und den besonderen Anforderungen der hausärztlichen Praxis. Einzelne Guidelines werden in Kooperation mit dem Institut für Hausarztmedizin (IHAMZ), Zürich, erarbeitet.

Interessenkonflikte

mediX Guidelines werden ohne externe Einflussnahme erstellt. Es bestehen keine finanziellen oder inhaltlichen Abhängigkeiten gegenüber der Industrie oder anderen Einrichtungen oder Interessengruppen.

Hinweise zur Anwendung

mediX Guidelines enthalten therapeutische Handlungsempfehlungen für bestimmte Beschwerdebilder oder Behandlungssituationen. Jeder Patient muss jedoch nach den individuellen Gegebenheiten behandelt werden! mediX Guidelines werden mit grosser Sorgfalt entwickelt und geprüft, dennoch kann mediX schweiz für die Richtigkeit – insbesondere von Dosierungsangaben – keine Gewähr übernehmen. Weitere Informationen zum Haftungsausschluss finden Sie im Impressum.

mediX Guidelines weiterempfehlen